Skip to main content

Remstal Alpintage vom 13.-28. September 2019

Im Benzfeld 39 in GD-Hussenhofen

Remstal Alpintage & Ausstellung Bilder BERGWELTVÖLKER des Malers Bruno Kaufmann

Öffnungszeiten der Bilderausstellung täglich von 11:00 - 18:00 Uhr

Vorverkaufsstellen:
• DAV-Geschäftsstelle, Uferstr. 38
• Kletterschmiede, Nepperbergstr. 21
• Fa. Sport Schoell, im Citycenter
• Fa. Outdoorzeit, Ledergasse 65
• Restaurant Carlo & Maria, Im Benzfeld 39

RemstalAlpintage: 13.09.2019 um 19 Uhr

Vernissage / Eröffnung der Ausstellung Bergweltvölker

Der Bergsteiger und Maler Bruno Kaufmann ist seit mehr als 30 Jahren alpinistisch unterwegs. Seit seinem 10. Lebensjahr malt er seine Bilder vorwiegend in Öl auf Leinwand. Er hat sein künstlerisches Schaffen hauptsächlich den Bergen und Völkern der Erde gewidmet.

RemstalAlpintage: 14.09.2019 um 20 Uhr

Vortrag "Ama Dablam" (Himalaya) mit Ragna Krückels

Ama Dablam, 6850 m

Im Oktober 2014 stiegen Ragna Krückels und Stefan Fei, ein Bergführerehepaar, auf den Gipfel der Ama Dablam. Dieser anspruchsvolle Berg wird auch das Matterhorn Nepals genannt. Die Expedition war „Sauanstrengend, super spannend und wir sind auch fast heil wieder unten angekommen“, wie sie es auf einer Postkarte nach Hause formulierten. In eindrücklichen Bildern und Worten erzählt Ragna Krückels von Kathmandu, dem Kumbutal und der Bergbesteigung.

10,- €  /  8,-  € für Inhaber Remstalcard bzw. DAV- oder Bergwachtmitglieder

RemstalAlpintage: 15.09.2019 um 11 Uhr

Präsentation der Bilder mit Bruno Kaufmann

RemstalAlpintage: 17.09.2019 um 20 Uhr

Öffentliche Sitzung des DAV Schwäbisch Gmünd

RemstalAlpintage: 18. und 23.09.2019 um 20 Uhr

Berge 150 - Jubiläums-Filmtour des DAV

2019 feiert der DAV sein 150-jähriges Jubiläum. Der Film „BERGE150“ bringt eine Auswahl der besten Bergfilme aus 100 Jahren Filmgeschichte zurück auf die große Leinwand und zeigt Skifahren, Klettern, Bergsteigen und großen Expeditionen zu den höchsten Bergen der Welt – heute und damals. Freuen Sie sich auf ein zweistündiges Bergfilm-Programm, ausgewählt und zusammengestellt von den Machern der European Outdoor Film Tour.

15,50 €  /  13,50  € für Inhaber Remstalcard bzw. DAV- oder Bergwachtmitglieder

RemstalAlpintage: 20.09.2019 um 20 Uhr

Ausbildungsabend "Bergleben retten" der DRK Bergwacht Gmünd

Die Bergwacht stellt sich vor und trainiert mit den anwesenden Gästen die Herz-Lungen-Wiederbelebung und den Umgang mit dem Defibrillator

RemstalAlpintage 21.09.2019 um 20 Uhr

Multivisionsshow "Das Ziel ist der Gipfel" mit Peter Habeler

"Das Ziel ist der Gipfel" ist der Titel des Vortrages von Peter Habeler (wie sein gleichnamigem Buch, im Tyrolia Verlag, Innsbruck, erschienen) Inhalt der Multivisionshow sind seine großen Expeditionen gemeinsam mit Reinhold Messner - z.B. Hidden Peak, 8068 m im Karakorum als Zweier Mannschaft und natürlich die Besteigung des Mt.Everest erstmals ohne Sauerstoffgeräte. Es werden auch Bilder von extremen Klettertouren in den Dolomiten und den Westalpen gezeigt - kurzum, Habeler erzählt über sein aufregendes und gefährliches alpines Leben.

20,- €  /  18,-  € für Inhaber Remstalcard bzw. DAV- oder Bergwachtmitglieder

RemstalAlpintage: 22.09.2019 um 11 Uhr und 15 Uhr

Rettungsübung - Gleitschirmflieger im Baum mit der DRK Bergwacht Gmünd

Die Bergwacht zeigt in unmittelbaren Nähe des Ausstellungslokal die Bergung eines Gleitschirmflieger aus einer Baumkrone. Die Übung findet jeweils um 11 Uhr und 15 Uhr statt. Die Übung wird durch die Bergwacht live kommentiert.

RemstalAlpintage: 25.09.2019 um 20 Uhr

Vortrag "Zauber der Schwäbischen Alb" mit Heidi & Bruno Kaufmann

„Zauber der Schwäbischen Alb" Multivisionsshow - Eine Entdeckungsreise in die Heimat Schwäbische Alb – Live Reportage von Heidi und Bruno Kaufmann zu Gunsten der Perugruppe Heubach

10.- €  /  8.-  € für Inhaber Remstalcard bzw. DAV- oder Bergwachtmitglieder

RemstalAlpintage: 27.09.2019 um 20 Uhr

Vortrag: "Abenteuer der Senkrechten" mit Heinz Zak

„Der weltbekannte Extremkletterer und Bergfotograf Heinz Zak nimmt uns mit auf atemberaubende Abenteuer vor der Haustüre im Karwendel bis hin zu den entlegensten Klettergebieten der Welt. So erleben wir hautnah die Überschreitung einer ausgesetzten Gratkletterei und einer schwierigen Erstbegehung im Karwendel, aber auch die weltbesten Kletterer wie Angy Eiter und Adam Ondra in Aktion (Film). Mit Legenden der Klettergeschichte wie Wolfgang Güllich und Kurt Albert erschloss Heinz Zak entlegenste Klettergebiete in China und der Sahara.

16,- €  /  14,-  € für Inhaber Remstalcard bzw. DAV- oder Bergwachtmitglieder

Sponsoren der Remstalalpintage

An dieser Stelle herzlichen Dank für die Unterstützung von: